Wir werden zur grünen Agentur

„Unternehmen und Marken müssen beim Thema Nachhaltigkeit als gutes Beispiel vorangehen. Wir wollen wirklich etwas verändern. Darum haben wir uns intensiv mit unseren Optimierungspotenzialen beschäftigt, sämtliche Daten erfasst und analysiert und sind sehr stolz, schon jetzt klimaneutral zu sein“, sagt Kim Alexandra Notz, Managing Partner bei KNSKB+.

In den letzten Monaten haben wir an unseren verschiedenen Standorten viel bewegt, um das Arbeiten nachhaltiger zu gestalten. Dazu zählen unter anderem der Umstieg auf Ökostrom und Fernwärme, fleischloses Bio-Catering, ein Fahrradleasing-Angebot für die Mitarbeitenden und strikte Regularien für Geschäftsreisen. So wird für unvermeidbare Strecken vor allem die Bahn genutzt, nur noch Hotels mit Ökosiegel gebucht und wenn der ÖPNV keine Option ist, dann nur noch E-Taxi gefahren. Aber auch viele vermeintliche Kleinigkeiten wurden verändert. Vom Toilettenpapier über Wasserfilter bis zum Putzmittel. 

„Das Green-Agency-Konzept wurde in unserem Team mit großem Engagement entwickelt, Nachhaltigkeit ist uns ein echtes Anliegen. Und wir glauben, dass das vielen jungen Talenten heutzutage ähnlich geht. Deswegen freuen wir uns, den Anfang gemacht zu haben. Und darauf, jedes Jahr besser zu werden“, sagt Florentin Hock, Managing Director Creation bei KNSKB+.

Das Ziel zur klimaneutralen Agentur zu werden, haben wir jetzt erreicht. Für die Klimabilanzierung arbeiten wir mit der gemeinnützigen Stiftung myclimate zusammen. Diese unterstützt uns auch künftig dabei, noch nachhaltiger zu werden. Die nicht vermeidbaren Emissionen kompensieren wir durch die Förderung eines Klimaschutzprojektes in Kenia und finanzieren dadurch die Installation von Solarpanels. Durch die autarke Stromversorgung können die Lebensqualität und Bildungsmöglichkeiten in vielen Familien deutlich verbessert werden.

KNSKB+ wird zur grünen Agentur

Presse

Presse

Solveigh Reck
Communications Manager
040 44189 01
solveigh.reck@knskb.plus

Solveigh Reck
Zurück

Entscheidung zur Verwendung von Cookies auf dieser Website

Wir nutzen Cookies, um statistische Daten zur Optimierung dieser Website zu erheben. Dazu verwenden wir das Tool Google Analytics. Klicken Sie auf „Cookies erlauben und weiter“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu gelangen. Oder klicken Sie unten auf „Cookies ablehnen“. In dem Fall können Sie dieses Internetangebot nutzen, ohne dass das genannte Tool eingesetzt wird. Einzelheiten zu Cookies und dem eingesetzten Tool erfahren Sie in unseren Datenschutzhinweisen.